Reactive Robotics erhält MDR-Zertifizierung

Press | Events |

Reactive Robotics erhielt vom TÜV Süd die Zertifizierung nach der Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR)

Als eines der ersten Medizintechnikunternehmen und Hersteller von Frührehabilitationsgeräten in
der Europäischen Union erhielt Reactive Robotics von seiner benannten Stelle, dem TÜV Süd, die
Zertifizierung nach der Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR). 

Alle erforderlichen Audits wurden im September 2020 erfolgreich abgeschlossen.

Das EU-MDR soll in den EU-Mitgliedstaaten ab dem 26. Mai 2021 in Kraft treten. Es zielt darauf ab,
einen besseren Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten, indem strengere
Anforderungen und Verpflichtungen festgelegt werden.

Um den Anforderungen des MDR gerecht zu werden, hat sich Reactive Robotics dazu verpflichtet,
ein früher MDR-Anwender zu werden, und arbeitet seit mehr als zwei Jahren daran, seine Geräte
und sein Qualitätsmanagementsystem in den neuen Rechtsrahmen des MDR zu überführen.

 

Fotos: Reactive Robotics / Monkey Business Images (shutterstock)

Zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

FÜR INVESTOREN

Businessplan, Executive Summary und unser Pitchdeck inklusive des aktuellen Zeit- und Milestoneplans sowie weiterführende Informationen zu Investitionsstrategie, Patenten und Businesscase sind auf Anfrage verfügbar.