VEMO CARES

VEMO steht für robotergestützte Very Early Mobilization (engl. für Frühmobilisierung) - Ziel und Anspruch unserer Innovationen.

Explore Vemo

VEMO CARES

VEMO steht für robotergestützte Very Early Mobilization (engl. für Frühmobilisierung) - Ziel und Anspruch unserer Innovationen.

VEMO THERAPIE

Frühmobilisierung - neu gedacht

    VEMO kombiniert stufenlos einstellbare Vertikalisierung mit robotergestützter Beinbewegungstherapie in einer sicheren Umgebung.

    • Einzigartig ist, dass Patienten im Bett bleiben können und nicht auf separate Geräte transferiert werden müssen.
    • Das spart Zeit, senkt die körperliche Belastung für Personal und Patienten und schafft ein einzigartiges Therapie-Erlebnis.
    • Frühmobilisierung in der Intensivstation wird von Klinikern weltweit als die wichtigste Maßnahme zur Verhinderung negativer Auswirkungen der Immobilität empfohlen.
    • Frühmobilisierung ermöglicht eine schnellere Genesung der Patienten und reduziert die mit der Immobilität verbundenen sekundären Komplikationen.

    Vorteile von VEMO

    VEMO löst das Problem der Durchführung von Frühmobilisierungs-Therapien bei Schwerstbetroffenen in der Intensivstation mittels robotischer Therapieunterstützung.

    Das einzigartige Design von VEMO ermöglicht es einer einzigen Person eine vollständige Frühmobilisierungstherapie durchzuführen - unabhängig davon, wie schwer der Patient betroffen ist. Dies ist möglich, da der Transfer des Patienten auf ein separates Therapiegerät entfällt.

    SICHER

    • Die Therapie wird direkt auf der Intensivstation, im Bett des Patienten durchgeführt. Gefährliche Transfers von Patienten auf separate Therapiegeräte werden vermieden.
    • Körperliche Belastung und Verletzungsrisiko von Krankenschwestern und Therapeuten werden reduziert.
    • Alle VEMO Komponenten entsprechen den höchsten hygienischen Standards.

    SCHNELLE EINRICHTUNG

    •     Ein einziger Therapeut, Pfleger oder eine einzige Krankenschwester installiert das Gerät.
    •     Das System ist in weniger als 10 Minuten einsatzbereit.

    LEICHT ZU BEDIENEN

    • Intuitive Technik mit benutzerfreundlicher grafischer Oberfläche macht das Gerät einfach zu bedienen.
    • Die robotergestützte Assistenz-Technologie ergänzt die manuelle Frühmobilisierung und gestaltet so die Therapie effizienter.

    Adaptiv

    • Das Gerät passt sich automatisch den Fähigkeiten jedes einzelnen Patienten an.
    • Die Therapie kann somit personalisiert werden.

    Digital

    • VEMO ermöglicht eine detaillierte Verfolgung der Genesung des Patienten und überwacht den Therapieverlauf.
    • Automatische Dokumentation entlastet Therapiekräfte und Therapeuten.

    Hygienisch

    • Alle VEMO-Komponenten sind entweder wisch-desinfizierbar oder patientenbezogen.
    • Keine unhygienische Mehrweg-Klettbänder.
    • VEMO wurde nach den höchsten klinischen Standards getestet.

     

    MEDIZINER SAGEN

    Helle Dokken Pflegedienstleiterin – Universitätsmedizin Göttingen - Deutschland

    Um Patienten die bestmögliche Pflege zukommen zu lassen sind optimale Arbeitsbedingungen für unsere Schwestern und Pfleger unabdingbar. Offenheit gegenüber Innovationen wird der Schlüssel für das erfolgreiche Meistern der Herausforderungen im Gesundheitssektor. Die robotergestützte Frühmobilisierung mit VEMO wird unser Pflegepersonal körperlich entlasten und Ihnen Raum und Zeit schaffen, um sich noch mehr der menschlichen Seite der Pflege zuzuwenden.

    Dr. Friedemann Müller Chefarzt – Schön Klinik Bad Aibling - Deutschland

    Von Beginn des Projektes an habe ich den Ansatz der roboterbasierten Frühmobilisierung unterstützt. Das VEMO System vereint die Vorteile der Frühmobilisierung mit einem einzigartigen Nutzungskonzept. Die Therapie zum Patienten zu bringen anstatt den Patienten zur Therapie ist wirklich innovativ. Ich erwarte besonders bei unseren beatmeten Patienten große Vorteile durch dieses Gerät

    ENTDECKE VEMO

    VEMO - wir bringen VEM-Therapie zum Patienten
    - nicht die Patienten zur Therapie.
    Sicher und effizient für Patienten und Pflegepersonal!

    Patienten bleiben im Bett – kein gefährlicher Transfer erforderlich
    Pflegekräfte können sich voll auf Ihre Patienten konzentrieren.
    Therapievorbereitung in weniger als 10 Minuten durch nur eine Pflege- oder Therapiekraft.

    Newsletter

    Bleiben Sie auf dem Laufenden

    Kontakt

    Haben Sie Fragen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

    FÜR INVESTOREN

    Businessplan, Executive Summary und unser Pitchdeck inklusive des aktuellen Zeit- und Milestoneplans sowie weiterführende Informationen zu Investitionsstrategie, Patenten und Businesscase sind auf Anfrage verfügbar.